Wir stellen uns vor

Sie möchten sicher wissen, bei wem Sie Ihren Urlaub verbringen.

Gerne stellen wir uns nachfolgend vor.

Zunächst die Idee:

Nach Aufgabe der aktiven Milchviehwirtschaft überlegten wir, wie unser Hof auch Anderen Freude bereiten könnte.

Den typischen Urlaub auf dem Bauernhof gibt es zur Genüge und so entschieden wir uns für etwas Außergewöhnliches:

Die Schaffung einer gemütlichen Heuherberge für einen unvergeßlichen Urlaub.

Wir möchten, dass unsere Gäste jederzeit gerne wieder zu uns kommen, wenn sie erst einmal ein paar schöne Tage bei uns verbracht haben.

 

Der "Herr" des Hauses:*

Erich Schröder Landwirt aus Passion und immer mit vollem Eifer dabei. Er kümmert sich liebevoll um die Tiere und "hält den Laden in Schuss".

Sein großes Hobby, neben den recht seltenen Belted Galloways und den anderen Hoftieren, sind seine Oldtimer-Traktoren (Baujahre 1955-1960), die er jeweils mit viel Ausdauer und Gefühl für die Details restauriert.

Ganz egal, was anzufertigen ist, er werkelt gerne herum. So hat er u.a. auch bei der Gestaltung des Frühstücks- und Partyraumes einen sehr gemütlichen Ort zum Feiern und Entspannen geschaffen.

Da er immer guter Dinge und stets zu Scherzen aufgelegt ist, ist er auch für einen netten "Klönsnack" so gut wie immer zu haben. Vielleicht ja auch bald mit Ihnen!

 

Die Gute Seele der Hofes:*

Friederike Schröder gelernte Einzelhandelskauffrau und seit Jahren Hausfrau und Mutter.

Sie hat mit ihrem Mann den Hof bewirtschaftet und die Kinder großgezogen. Da diese mittlerweile beide aus dem Haus sind, nutzt sie ihre Zeit für die verschiedensten Dinge.

Ihrer Kreativität wegen, hat sie vielerlei Bastelarbeiten zum Hobby und sie pflegt gerne ihren Garten.

In der Heuherberge kümmert sie sich vor allem um das leibliche Wohl der Gäste. Es wird so schnell niemanden geben, der sich bei ihr nicht wohl fühlen würde.

Ob nun Fragen zum Urlaub oder die Organisation einer Tour durch die Gegend. Man merkt ihr schnell an, dass sie mit viel Spaß dabei ist.

Auch sie freut sich darauf, Sie herzlich begrüßen zu dürfen!

 

*)Diese Zeilen stammen aus der Hand der beiden Kinder, die sich keine besseren Gastgeber vorstellen können und laufend an der Gestaltung und Aktualisierung dieser Seiten arbeiten.